Ambulanzdienst Tannheimer Rad-Marathon

Am Sonntag den 07.07.2019 fand der Tannheimer Rad-Marathon, ein jährliches „Ambulanzdienst-Highlight“ bei uns im Bezirk statt. Mehr als 20 Mitglieder sind direkt bei diesem Ambulanzdienst für die Sicherheit der Teilnehmer sowie Besucher eingesetzt. Darunter sind jährlich zwei Notärzte und heuer auch wieder drei Motorräder der BRK Bereitschaften Allgäu und Schwaben, sowie ein SAN-Quad aus Reutte eingesetzt.

Die größte der vier Distanzen führt über das Tannheimertal, Oberallgäu, Bregenzerwald und übers Lechtal retour ins Tannheimer Tal. Der gesamte Streckenabschnitt wird vom Roten Kreuz Reutte betreut.

Evi und Michael Keller die zwei Hauptorganisatoren, mit einem Teil des Ambulanzdienstteams.

Einsatzleiter Bertram Schedler zieht eine beachtliche Bilanz. Insgesamt wurden durch die Fahrzeuge vier Distanzen mit gesamt über 500 km Marathonstrecke abgesichert. Insgesamt wurden 23 Teilnehmer mit kleineren und auch größeren Verletzungen versorgt, zwei davon mussten in die nächstgelegenen Krankenhäuser transportiert werden, einer davon mit Arztbegleitung. Aufgrund des schlechten Wetters kurz nach dem Start der 220km Distanz brachen leider mehrere Teilnehmer den Marathon ab. Wieso es nicht zu mehr Versorgungen bei so einer großen Anzahl an Teilnehmer kommt sagt Schedler: „Die Veranstalter rund um Michael Keller planen die Veranstaltung akribisch genau durch. Auch auf seitens des Veranstalters wird nichts dem Zufall überlassen, so fährt zum Beispiel der Streckenchef immer kurz vor der Veranstaltung die ganze Strecke ab und bei der verpflichteten Fahrerbesprechung am Abend vor der Veranstaltung werden allen Teilnehmern etwaige Gefahren gemeldet. Durch den Veranstalter werden viele Streckenposten/Begleitfahrzeuge eingesetzt und es wird darauf geachtet das in gewissen Abständen für alle Teilnehmer bestens ausgestattete Verfolgungsstationen vorzubereiten“.

Wir möchten uns beim Team des Tannheimer Rad-Marathons für die Beauftragung des Ambulanzdienstes bedanken. Wir sind froh das wir hier mit richtigen Profis zusammenarbeiten können. Eine sehr gut vorbereitete und durchgeführte Veranstaltung. Wir sind dankbar das 11. Jahr in Folge für euch die notfallmedizinische Erstversorgung sicherstellen zu dürfen.

Bildergalerie zum Ambulanzdienst