Gemeinschaftsübung mit der Feuerwehr Wängle


Geübt wurde ein Fahrzeugabsturz auf unwegsamen Gelände. Damit das Szenario so real wie möglich abgearbeitet werden konnte, wurden die Figuranten zuvor von uns geschminkt. Wir hatten bei dieser Übung die Aufgabe die Erstversorgung der Feuerwehr zu beobachten.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit, sowie für die Einladung. Durch gemeinsame Übungen, fällt nicht nur die Zusammenarbeit im Einsatzfall leichter, sondern profitieren auch beide Organisationen voneinander.