Einsatzleitung


Der Einsatzleiter wird bei „größeren“ Einsätzen von der Leitstelle Tirol zusätzlich alarmiert. Seine Aufgabe besteht in der Koordination und

Führung aller Rotkreuz-Kräfte im Einsatzraum. Außerdem stellt der Einsatzleiter eine Verbindung zum jeweiligen Bezirksrettungskommando und den weiteren beteiligten Organisationen (Feuerwehr, Polizei, Bergrettung, …) dar.

In der Bezirksstelle Reutte verrichten 14 ausgebildete Einsatzleiter ihren Dienst. Die Alarmierung erfolgt via Pager und SMS. In den letzten Jahren hat die Einsatzleitung immer mehr an Bedeutung gewonnen.

Auf dem Weg zum Einsatzleiter durchlaufen unsere Mitarbeiter mehrere Ausbildungen

 Katastrophen-Basis-Seminar
 Katastrophen-Einsatz-Seminar
 Gruppenkommandanten Lehrgang (FK1)

erst nach diesen Lehrgängen ist es möglich den Einsatzleiter Lehrgang (Fk2) zu absolvieren.

 

Jeder Einsatzleiter ist mit speziellen Materialien, die für den Einsatz benötigt werden ausgerüstet.