Rad WM in Tirol


Das Rote Kreuz Reutte bei der Rad WM 2018. Am 29. und 30. September waren wir sowohl im Ambulanzdienst – beim Ziel an der Hofburg, sowie in der KAT-Vorhaltung in der Standschützenkaserne. Beim Ambulanzdienst (Versorgung der Zuschauer) stellten wir an diesen beiden Tagen jeweils 1 Fahrzeug und 3 Sanitäter. In der Kaserne waren insgesamt 13 Sanis stationiert. Ein großes Lob an die Rettung Innsbruck und an das Landesrettungskommando für die sehr gute Organisation.