Wer sind wir

Der Verein

Das Rote Kreuz wurde im Jahre 1927 als humanitäre Hilfsorganisation gegründet und ist für den örtlichen Rettungsdienst im Bezirk Reutte zuständig. Die Bezirks- und Ortsstelle Reutte mit Sitz in Reutte erfüllt mit seinen Ortsstellen in Ehrwald, Elbigenalp und Tannheim einen großen Beitrag in der Versorgung, im Großunfall- und Katastrophenschutz, aber auch im Pflegebereich einen unschätzbaren Wert für die Ausserferner Bevölkerung. Über die Entstehung kann man sich in der „Chronik“ über Kuriositäten und der genauen Entstehung informieren.

Mitglieder

Das Rote Kreuz Reutte besteht aktuell aus 222 Mitglieder (Stand 01.2017) die sich auf die 3 großen Bereiche wie folgt aufteilen.

160 MitarbeiterInnen im Bereich Rettung- und Qualifizierter Krankentransportdienst

50 MitarbeiterInnen im Bereich Essen auf Rädern

12 Mitarbeiter im Bereich Krisenintervention und SvE